Background Image

+49 (0)6151 / 1751 - 0      info@cosoba.de

Das Unternehmen COSOBA stellt seine Software AVA.relax und Partnerprodukte zu Ausschreibungstexten und BIM CAD Software vor

DBD BIM-LV-Container ermöglicht automatisches Erstellen von LVs

Der BIM LV-Container von DBD ist der automatisierte Im- und Export des IFC-Modells, des LVs und der Verknüpfungsdatei gemäß DIN SPEC 91350 in AVA.relax. Diese Daten werden zusammen in einer komprimierten Archivdatei ausgetauscht und dienen als enormes Hilfsmittel zwischen einer CAD-Software und unserer AVA Software.

DBD BIM-LV Container, die Bauwerksmodelle (IFC-Dateien), Leistungsverzeichnisse (GAEB-Dateien) sowie deren Verlinkung enthalten.DBD BIM-LV Container, die Bauwerksmodelle (IFC-Dateien), Leistungsverzeichnisse (GAEB-Dateien) sowie deren Verlinkung enthalten.

Unser AVA-Programm AVA.relax ist damit in der Lage, Verbindungen zwischen konkreten Bauteilen des Bauwerksmodells und konkreten Teilleistungen des Leistungsverzeichnisses zu importieren und weiter zu verarbeiten.

Im linken Teilfenster wird Ihnen das CAD-Modell dargestellt. Im rechten Teilfenster können Sie zwischen den Reitern Roh-LV, Bauteil-LV und Raumbuch (Modul Raumbuch erforderlich) wählen. Der Reiter Roh-LV enthält das aus dem BIM-LV-Container importierte Leistungsverzeichnis. Das Leistungsverzeichnis wird automatisch der Kostenphase Schätzung zugeordnet.

DBD-BIM basiert auf Dynamischen BauDaten und werden mit hinterlegten regionalen Baupreisen gepflegt. Mit der Verknüpfung zu STLB-Bau wird eine durchgängige Nutzung von Daten aus der Planungsphase für Ausschreibung und Kostenermittlung möglich. Beispielsweise zum automatischen Erstellen von Leistungsverzeichnissen mit STLB-Bau aus dem Gebäudemodell.

AVA-Programme wie AVA.relax sind damit in der Lage, Verbindungen zwischen konkreten Bauteilen des Bauwerksmodells und konkreten Teilleistungen des Leistungsverzeichnisses über DBD-BIM LV zu importieren und weiter zu verarbeiten.AVA-Programme wie AVA.relax sind damit in der Lage, Verbindungen zwischen konkreten Bauteilen des Bauwerksmodells und konkreten Teilleistungen des Leistungsverzeichnisses über DBD-BIM LV zu importieren und weiter zu verarbeiten.

Highlights

  • Import des IFC-Modells in den IFC-Viewer
  • Import der Basismassen aus IFC 2x3 und IFC4 in die Projekt-Mengenvariablen
  • Import des Leistungsverzeichnisses
  • Darstellung der CAD-Bauteile zu den angewählten LV-Massen
  • Darstellung der Leistungen zum angewählten CAD-Element
  • Beliebig viele Kalkulationsvarianten pro Modell
  • Direkte Bearbeitung des LVs
  • Automatisches Raumbuch (Modul Raumbuch erforderlich)
  • Export des IFC-Modells, des LVs und der Verknüpfungsdatei in einen BIM-LV-Container
  • Anpassung des Regionalpreises aus DBD-STLB-Bau

Laden Sie sich alle wichtigen Informationen zum DBD BIM-LV Container in AVA.relax in der Übersicht als PDF Datei herunter!

Infoblatt DBD BIM-LV Container in AVA.relax