Background Image

Architektur-News Baulinks

Architektur-online.de mit redaktionellen Beiträgen rund um Architektur und Baukultur

  1. Wie lassen sich ganze Stadtquartiere klimagerecht und energieeffizient weiterentwickeln? Die Beantwortung dieser Frage steht im Zentrum der aktuellen, vom BBSR herausgegebenen IzR-Ausgabe.
  2. Deutschland steht im internationalen Vergleich bei der Daseinsvorsorge gut da. Gleichwohl stellt die demografische Entwicklung städtische und ländli­che Räume vor ganz unterschiedliche Herausforderungen - das steht im Raumordnungsbericht 2017 des BBSR.
  3. Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit­ge­teilt hat, wird die Energieberatung des Bundes für Wohneigentümer („Energieberatung für Wohngebäude“) und für mittelständische Unter­nehmen („Energieberatung Mittelstand“) ausgeweitet.
  4. Die Digitalisierung des Planungs- und Bauwesens ist auch in Deutschland unumkehrbar und schreitet in großen Schritten voran. Entsprechend nach­drücklich ist der Bedarf an entsprechend ausgebildeten Ingenieuren bzw. an qualifizierten Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  5. Der mit 15.000 Euro dotierte Architekturpreis „Gebäudeintegrierte Solar­technik 2017“ geht an das Architekturbüro Klärle für die Sanierung eines Bauernhofs, der auch schon beim beim Nachhaltigkeitspreis 2014 erfolg­reich war.
  6. Bauforumstahl hat neben dem Preis des Deutschen Stahlbaues auch den Förderpreis des Deutschen Stahlbaues 2018 und den DASt For­schungspreis ausgelobt.
  7. Die Sto-Stiftung fördert u.a. studentische Selbstbauprojekte in aller Welt. Ziel dabei ist die Ausbildung von Soft Skills: So sollen bei Sum­merschools Studenten ein Bewusstsein für Belange des Bauens in ver­schiedenen Ländern und Regionen entwickeln.
  8. Auch 2018 will die Bernhard Remmers Akademie im 1. Quartal ihren Seminarklassiker „Info-Tage - Schutz und Instandsetzung von Bauwer­ken“ veranstalten - 2018 bereits zum 31. Mal und mit einer Neuerung...
  9. Das vom Bundesverband Flachglas initiierte Symposium „glass meets … daylight“, welches für den 29. und 30. November 2017 geplant war, fin­det mangels ausreichender Teilnehmerzahlen nicht statt.
  10. Ab 1. Januar 2018 unterliegen Bauträgerverträge neuen gesetzlichen Vorgaben: Die Baubeschreibung, die die wesentlichen Eigenschaften der Immobilie enthält, muss künftig einem gesetzlichen Mindestumfang genügen.