Architektur-News Baulinks

Architektur-online.de mit redaktionellen Beiträgen rund um Architektur und Baukultur

  1. Am 13. September 2018 fand in Berlin eine festliche Gala statt, um die Protagonisten des Deutschen Fassadenpreises 2018 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden (VHF) zu ehren. Den Hauptpreis entschieden MGF Architekten aus Stuttgart dabei für sich. (Foto © Friedhelm Krischer, Duisburg)
  2. Zwei Sieger - ein Preis. Auch in diesem Jahr wird der Bernhard Rem­mers Preis für ein internationales sowie ein nationales Restau­rie­rungs­pro­jekt verliehen. Die festliche Preisverleihung findet am 8. November 2018 ab 13:00 Uhr im Rahmen der Messe „denkmal“ statt.
  3. Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) stellte auf der GaLaBau in Nürn­berg zum ersten Mal das neue EU-Projekt „Grüne Städte für ein nach­hal­ti­ges Europa“ der Öffentlichkeit vor.
  4. Sicherheit von außen und innen – diesen sehr vielschichtigen The­men­kom­plex hat Fermacell in den Mittelpunkt der Holzbau-Tage 2018 gestellt, die am 8. und 9. November 2018 im Fermacell Informations-Zentrum in Bad Grund stattfinden.
  5. „Eine Planung ist dann mangelhaft, wenn sie zwar technisch funk­tions­taug­lich ist, aber zu einem nicht erforderlichen Aufwand führt.“
  6. In einem Neun-Punkte-Plan für Digitale Städte und Regionen fordern Bitkom und DStGB eine zentrale Schalt- und Schnittstelle zwischen den Kommunen. Das Kompetenzzentrum Digitalisierung soll Städte und Regionen unterstützen.
  7. Der Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB) hat sein Bewertungsschema aktualisiert und dabei auch neue Erkenntnisse einfließen lassen.
  8. Die VHV und das IFB etablieren als „VHV Bauforschung“ eine neue Marke. Ganz aktuell ist die Studie zum Thema „Bauschäden und Kli­ma­wan­del“ veröffentlicht worden.
  9. Schon zum vierten Mal hat Bulwiengesa den deutschen Immo­bi­lien­markt auf seine Renditepotenziale hin untersucht. Die jetzt erschienene 5%-Stu­die 2018 untersucht Märkte hinsichtlich ihrer Ertrags­mög­lich­kei­ten.
  10. „Die Konjunkturlokomotive Bau brummt weiter. Wir erwarten aktuell für das gesamte Jahr 2018 ein Umsatzwachstum von 5,5 Prozent auf 120 Mil­liar­den Euro. Für 2019 rechnen wir mit einem ähnlichen Um­satz­wachs­tum wie in diesem Jahr, nämlich mit 5% bis 6%.“
Copyright © 2018 COSOBA AVA Software Bau- und Kostenmanagement für das Bauwesen. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen