Background Image

Das Unternehmen COSOBA stellt sich, seine Partner und Referenzen vor

Software AVA.relax hält verstärkt Einzug in Kommunen

An diesen Zielen der Verwaltungsmodernisierung arbeiten momentan viele Kommunen. Ein gutes Beispiel dafür gibt es bei der Anschaffung professioneller Kostenmanagement- und AVA Software. So konnte COSOBA in den letzten Wochen zahlreiche Hoch-, Straßen-, und Tiefbauämter mit der innovativen AVA Software AVA.relax ausstatten und hält verstärkt Einzug in Kommunen.

Erstellen von Leistungsverzeichnissen im AVA.relaxErstellen von Leistungsverzeichnissen im AVA.relax

AVA.relax zeichnet sich nicht nur durch die Anbindung an STLK, STLB-Bau, Heinze und Sirados aus, mit dem es den gesamten Markt der VOB gerechten Ausschreibungstexte zugängig macht, sondern auch durch die direkte Integration von E-Vergabeplattformen, die einen medienbruchfreien Austausch von AVA Daten zwischen allen Projektbeteiligten ermöglicht. Die moderne SQL Datenbank erlaubt die Integration vorhandener Datenstrukturen, insbesondere vereinfacht sie den Datenfluss zwischen ERP und CAD.

Das intelligente Lizenzmodell hilft gerade Behörden mit knappen Budget Kosten bei der Anschaffung einzusparen, da durch das erweiterte Floating Licence Managment jeweils nur die Progammteile, die häufig verwendet werden, mit entsprechenden Zusatzlizenzen ausgestattet werden müssen.

Mit dem speziellen Datentool zu AVA.relax ist insbesondere die Ablösung veralteter AVA Systeme reibungslos möglich, betont Geschäftsführer Andreas Malek. „Wir sehen im Verlauf der nächsten Monate ein Potential von bis zu 20.000 Umsteigern, die Ihre veraltete AVA Software aus den neunziger Jahren durch eine hochmoderne und innovative Software ablösen wollen.“

Gerade mit AVA.relax als Nachfolger des legendären AVA Systems CPLAN mit einer völlig neuen Kernentwicklung, die zu 100% auf Microsoft DotNet basiert, hofft man darauf, sich einen überproportionalen Anteil an Umsteigern zu sichern und dass das gelingen kann, zeigen die aktuellen Referenzkunden der letzten Wochen:

Stadtverwaltung Wiesloch
Verbandsgemeindewerke Eisenberg
Stadtverwaltung Bad Honnef
Kreisverwaltung Bad Dürkheim
Landrastsamt Fürstenfeldbruck
Stadtverwaltung Weißenhorn
Polizeipräsidium Kassel
Stadtverwaltung Wetter

Für Auskünfte zu weiteren Referenzen oder bei Interesse an einer Produktpräsentation vor Ort wenden Sie sich bitte an
COSOBA GmbH Telefon: +49 (0)6151 / 1751 - 0.