Background Image

+49 (0)6151 / 1751 - 0      info@cosoba.de

Das Unternehmen COSOBA stellt sich, seine Partner und Referenzen vor

AVA.relax - Immer eine Nasenlänge voraus

Erstellen von Leistungsverzeichnissen leicht gemacht mit AVA.relax von COSOBAErstellen von Leistungsverzeichnissen leicht gemacht mit AVA.relax von COSOBA

Seit fast 30 Jahren offeriert die COSOBA GmbH im Softwaremarkt für Bauwesen und Architektur innovative Lösungen für Planung und zuverlässige Kostenkontrolle. Mit weltweit über 25 000 Lizenzen zählt COSOBA zu den führenden Softwareanbietern für AVA- und Kostenmanagementlösungen.

Dabei leistet COSOBA bereits seit den 90'er Jahren Pionierarbeit bei der Entwicklung einer Brücke zwischen CAD und AVA. Mehrsprachige und mehrwährungsfähige Lösungen gewährleisten auch international eine erfolgreiche Projektabwicklung und ist immer eine Nasenlänge voraus. AVA.relax, die neue Softwaregeneration, die vollständig mit Microsoft Dot.Net entwickelt wurde, erweitert das klassische Aufgabenspektrum in vielfältiger Weise und setzt Maßstäbe in der gesamten Bausoftwarebranche.

Genaues Hinschauen lohnt sich!

Regelmäßig analysiert COSOBA, der Marktführer für AVA Software und Baukostenmanagement, Anforderungsanfragen der ausschreibenden Klientel. Neben den klassischen Softwarefeatures werden besonders von größeren Unternehmen, denen externe oder interne EDV Verantwortliche beratend zur Seite stehen, immer wieder die folgenden Vorauswahlkriterien abgefragt:

  1. Mit welchem Entwicklertool wurde die Software entwickelt.
  2. Wie alt ist die Kernentwicklung des Systems.
  3. Auf welchen Betriebssystemplattformen ist die Software einsetzbar.
  4. Welche Datenbank liegt der Anwendung zu Grunde.
  5. Wer arbeitet bereits mit der Software.

Dass nur der Einsatz moderner Software die Effizienz maximiert und zu spürbaren Kosteneinsparungen führt, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Umso erstaunlicher ist es, dass einige Anbieter ihre völlig veralteten Kernentwicklungen mit Oberflächentools aufhübschen, bzw. überholte Datenbankmodelle nutzen. Dies lässt sich nur damit erklären, dass dringend notwendige Kernentwicklungsarbeit eingespart werden muss. Mitunter wird die Software dann zu Ramschpreisen mit sagenhaften Rabatten angeboten. Gerade kleinere Büros greifen schnell nach vermeintlich günstigen Angeboten. Wer sicher gehen will, dass das Werkzeug allen Anforderungen entspricht und auch über mehrere Jahre seinen Dienst in hoher Qualität verrichtet, sollte etwas genauer hinschauen und bei einer Probeinstallation Testszenarien durchführen.

Bestnoten für AVA.relax

Dass AVA.relax regelmäßig solchen Stresstests stand hält, verblüfft Andreas Malek, Geschäftsführer und Inhaber der Softwareschmiede COSOBA nicht. "Wir haben als einer der ganz wenigen AVA Softwarehäuser bereits vor einiger Zeit in eine komplett neue Kernentwicklung unserer Software investiert." In den letzten Wochen konnte man sich bei zahlreichen Produktvorstellungen selbst davon überzeugen, dass die hauseigene Software regelmäßig Bestnoten von Anwendern erhält.

Exzellente Referenzen

So ist zum Beispiel das Ingenieurteam Butzek GmbH in Münster, ein TGA Spezialist mit über 20 Mitarbeitern davon überzeugt, mit AVA.relax die richtige Auswahl der Software getroffen zu haben. Das Ingenieurbüro Jung in Kleinostheim, Spezialist für Kanal-, Wasser- und Straßenbau hat sich mit 45 Mitarbeitern nach langer Test- und Probephase für AVA.relax entschieden. Das Landratsamt Fürstenfeldbruck setzt bei AVA und Kostenmanagement auf AVA.relax von COSOBA. Die Gebrüder Rausch Wohnbau GmbH & Co KG in Bremen, löste ihre veraltete AVA Softwarelösung durch AVA.relax von COSOBA ab. Der Landkreis Merzig - Wadern baut in Zukunft ebenso auf die Softwarelösung AVA.relax.

Viele weitere namhafte Bauplanungsexperten setzen bei AVA und Kostenmanagement auf AVA.relax, die Premiumlösung von COSOBA.

Für Auskünfte über weitere Projekte stehen jederzeit Spezialisten zur Verfügung. Bei Interesse kann die Besichtigung einer Referenzinstallation oder eine Produktpräsentation vor Ort organisiert werden.

Zum Testen steht unter www.cosoba.de eine laufzeitbegrenzte Vollversion AVA.relax zum Download bereit.

Einige Highlights:

Interface zu MS Office Word, Excel und Outlook:

Ein bidirektionales Interface sorgt für einen reibungslosen Datenfluss zwischen den Office Produkten und AVA.relax.

Ein mit AVA.relax erstelltes LV lässt sich bspw. bequem mit Word weiterbearbeiten, alle Änderungen der Langtexte fließen automatisch in die AVA Datenbank.

Per Knopfdruck synchronisiert sich MS Outlook mit den AVA.relax Adress- und Projektdaten.

Die mitgelieferten Formatvorlagen sorgen von Anfang an für eine perfekte architektengerechte Ausgabe aller wichtigen Dokumente.

Termin- und Budget-Management:

AVA.relax dokumentiert Zeit- und Kostenberechnungen sinnvoll in einer Darstellung. So hat der Bauleiter Termine, Kosten und Budget in einer Übersicht und kann ganz relaxt mit Fakten in der Baubesprechung glänzen.

CAD-Interface zu GRAPHISOFT ArchiCAD, CasCADos und ArCon:

Neben CasCADos und ArCon lassen sich jetzt auch mit ArchiCAD Mengen und Bauzeiten automatisch ermitteln.

Ein spezielles Interface sorgt für einen reibungslosen Datenaustausch mit AVA.relax.