Background Image

Das Unternehmen COSOBA stellt sich, seine Partner und Referenzen vor

AVA.relax Offer ermöglicht neuen konformen Datenaustausch

Der Marktführer für durchgängige AVA Software und Kostencontrolling im Bauwesen, COSOBA aus Darmstadt, präsentiert das neue Datenaustauschmodul AVA.relax Offer. Die Softwarelösung ermöglicht einen internetbrowserbasierten GAEB-konformen Datenaustausch zwischen dem Ausschreibenden und allen Bietern. Die Software ist insbesondere für Firmen gedacht, die bisher nicht die Möglichkeit hatten, einen GAEB-gerechten Datenaustausch zu bewerkstelligen.

Der Ausschreibende sendet sein LV in Form einer intelligenten Angebotsabfrage mit AVA.relax Offer direkt aus AVA.relax heraus. Der Bieter kann diese Daten mit nahezu allen Internetbrowsern öffnen. Preise, Preisanteile, Textergänzungen (sofern zulässig), ggf. auch Zeitansätze werden direkt in das Formular eingegeben. Per Knopfdruck erfolgt die direkte Datenübergabe zum Ausschreibenden in Form einer intelligenten Angebotsabgabe.

Der Bieter hat auch die Möglichkeit, das gesamte Bieterdokument auszudrucken und abzuspeichern. Selbstverständlich werden Los-, Titel- und Gesamtsummen sowie eventuell gewährte Nachlässe automatisch berechnet. Dies ist insbesondere bei öffentlichen Bieterverfahren, bei denen Angebote in Schriftform abgegeben werden müssen, wichtig.

Der Austausch mit AVA.relax Offer zwischen Ausschreibenden und Bietern kann sowohl per Mail als auch über Vergabeplattformen im Internet abgewickelt werden. Das intelligente Austauschmodul prüft alle Daten auf Vollständigkeit, Konsistenz und Zulässigkeit von Bietertextergänzungen und liefert damit einen entscheidenden Zeitvorteil bei der Erstellung des Preisspiegels zur Vorbereitung der Auftragsvergabe. Zeitansätze (optional) fließen direkt in das visuelle Bauzeitenmanagement zur Aktualisierung / Erstellung des Bauzeitenplanes.

Somit entfällt jetzt das mühsame manuelle Eintippen von Preisen /Angeboten. Der GAEB-Datenaustausch bekommt durch AVA.relax Offer eine völlig neue Qualität, da er jetzt mit jeder Handwerkerfirma - über Landesgrenzen hinweg - funktioniert.